Erste Schritte mit Tickets

Das SoftLayer-Ticketsystem ist ein primäres Kommunikationsmedium für Kunden, um mit den SoftLayer-Support-Gruppen zu interagieren. Der SoftLayer_Ticket-Services stellt einen Interaktionspunkt für individuelle Tickets zur Verfügung. Alle Tickets zu einem Account können über SoftLayer_Account verknüpft werden.

Liste

Eine Liste aller Tickets kann über den SoftLayer_Account-Service mit der Methode SoftLayer_Account::getTickets abgerufen werden. Diese Methode gibt einen Array von Objekten des Datentyps SoftLayer_Ticket zurück.

import SoftLayer
client = SoftLayer.Client()
tickets = client['Account'].getTickets()

Außerdem können Sie wahlweise nur offene oder geschlossene Tickets mit SoftLayer_Account::getOpenTickets bzw. SoftLayer_Account::getClosedTickets abrufen.

Details

Um Details zu einem bestimmten Ticket anzufordern, wie z. B. die zugehörige ID, das Datum der letzten Änderung oder den Status, können wir SoftLayer_Ticket::getObject verwenden, wodurch ein Objekt SoftLayer_Ticket zurückgegeben wird. Objektmasken können dazu verwendet werden, die relationalen Eigenschaften von SoftLayer_Ticket einzubeziehen. Nachfolgend sehen Sie ein Beispiel, bei dem getObject für den SoftLayer_Ticket-Service mit einer Objektmaske verwendet wird, die den Namen vom zugeordneten Benutzer und alle ticketbezogenen Aktualisierungen enthält.

mask = ('mask[id, title, assignedUser[firstName, lastName],'
                'createDate,lastEditDate,updates[entry],updateCount]')
return client[‘Ticket’].getObject(id=ticket_id, mask=mask)

Erstellen

Liste der Betreffangaben

Wenn Sie ein Ticket erstellen, müssen Sie ein gültige Betreff-ID angeben. Eine Liste aller möglichen Betreffangaben erhalten Sie mit SoftLayer_Ticket_Subject::getAllObjects:

subjects = client['Ticket_Subject'].getAllObjects()
ID SUBJECT
1001 'Accounting Request'
1002 'Sales Request'
1003 'Reboots and Console Access'
1041 'DNS Request'
1021 'Hardware Issue'
1022 'Public Network Question'
1061 'Private Network Question'
1201 'DOS/Abuse Issue'
1101 'Security Issue'
1121 'Hardware Firewall Question'
1122 'Hardware Load Balancer Question'
1004 'OS Reload Question'
1005 'Portal Information Question'
1081 'Licensing Question'
1141 'Mail Server Issue'
1161 'StorageLayer Question'
1181 'CDNLayer Question'
1221 'Transcoding Question'
1261 'Colocation Service Request'

Ticketeinreichung

Das Erstellen eines neuen Tickets erfolgt mit der Methode SoftLayer_Ticket::createStandardTicket. Zuerst wird ein SoftLayer_Ticket-Vorlagenobjekt erstellt, das die Details des Tickets enthält. Für jedes Ticket-Vorlagenobjekt müssen mindestens folgende Eigenschaften definiert werden:
• subjectId: die ID vom Betreff, der als Titel für das Ticket verwendet werden soll.
• assignedUserId: Ein zugewiesener Benutzer für das Ticket, normalerweise auf den Ticketersteller eingestellt.
SoftLayer_Ticket::createStandardTicket kann mit dem Vorlagenobjekt und dem Inhalt für die erste Ticketnachricht aufgerufen werden.

import SoftLayer
client = SoftLayer.Client()
currentUser = client[‘Account’].getCurrentUser()
new_ticket = {
       'subjectId': ID,
       'assignedUserId': currentUser['id']
}
created_ticket = client[‘Ticket’].createStandardTicket(new_ticket, “This is the content of the ticket xxxx”)

Aktualisierung

Eine Aktualisierung des Tickets kann über SoftLayer_Ticket::addUpdate erfolgen. Hierzu muss ein Vorlagenobjekt angegeben werden:

ticket_update = {
                 'entry': "This is a test update, please ignore",
                 }
tickets = client['Ticket'].addUpdate(ticket_update, id=8988302)